Linux-Cluster - Lösen Sie das Puzzle (oder lassen es sich lösen) -> Beispiel
 
 


Ein Linux-HPC Cluster ist mehr als eine Ansammlung von mehr als einem Linux-Rechner.
Ein Linux-Cluster besteht vielmehr aus mehreren Bausteinen (Hardware, Applikationen, Betriebssystem,..), die zusammen ein Ganzes geben und erst dann richtig funktionieren, wenn sie korrekt zusammengesetzt werden - wie bei einem Puzzle.

 


Nun gibt es doch einen Unterschied zwischen einem Cluster und einem 6-Teile-Puzzle:
Ein funktionierendes, performantes und auf Ihre Bedürfnisse angepasstes Linux-Cluster zu bauen erfordert doch etwas mehr Zeit und Erfahrung.
Hier kann Ihnen clucon helfen. Entweder beim Lösen des ganzen Puzzles - oder wenn Sie mit dem ein oder anderen Teil Schwierigkeiten haben unterstützen und beraten wir Sie gerne auch dabei. Damit Ihr Cluster einmal aussieht wie auf der rechten Seite.
Auch bei der Auswahl der Puzzleteile können wir Unterstützung durch Beratung liefern. Beispielsweise bei der Auswahl der Hardware (Xeon, AMD, Opteron, Itanium 2..) oder dem richtigen Queueing-System (PBS Pro, OpenPBS, LSF,..).
Besondere Berücksichtigung finden dabei auch die Installation und der Betrieb von CAE-Applikationen. Durch die große Erfahrung im Setup und im Betrieb der wichtigsten Applikationen aus den Bereichen Strukturanalyse, Crash und CFD, die besondere Anforderungen an Betriebssystem und Runtime-Libraries stellen, können wir Ihnen einen optimierten CAE-Linux-Cluster zusammenstellen.
 
Überzeugen Sie sich bei unseren Referenzprojekten!
Ein Vergleich der Jobmanagementsysteme LSF, PBS und GridEngine finden Sie hier.